Stefan Gwildis - neue CD NUR WEGEN DIR - und die Deutschland Tournee
Stefan Gwildis

Eine Karriereentwicklung wie bei Stefan Gwildis dürfte es eigentlich gar nicht geben, denn sie ist so in keinem Handbuch des Showgeschäfts vorgesehen! Aber das "wahre Leben" hat halt seine eigenen Regeln und in diesem Werk sind Überraschungen ausdrücklich zugelassen....

Da musste dieser außerordentlich talentierte Charmbolzen 45 Jahre alt werden um dann quasi über Nacht in Hamburg und Umgebung zum Star zu werden und im Rest der Republik zumindest berühmt zu werden. Dass er ein faszinierender und unverwechselbarer Musiker, Sänger, Komponist und Texter sei wurde ihm schon jahrelang attestiert. Dass er die im deutschsprachigen Raum seltene Begabung eines Entertainers mit situativen Humorqualitäten besitzt und somit eine insgesamt überdurchschnittlich facettenreiche Persönlichkeit anbietet, das produziert - wenn die zeit endlich reif für ein "original" ist und "per Zufall" das organisatorische Umfeld stimmt erstaunliche Ergebnisse:

Stefan Gwildis

- sein Debüt-Album (Juni 2003) auf dem 105 Music Label "neues spiel" zeigt einen "neuen" Stefan Gwildis, dem es als erstem deutschsprachigen Musiker/Sänger gelingt, amerikanische Soul-Klassiker mit kongenial passenden deutschen Texten an ein schlagartig wachsendes Publikum zu bringen.

- Radio- und TV-Konzerte, Interviews in Morgen-, Mittags- und Vorabendsendungen bei allen deutschen TV-Sendern, ungezählte Presseinterviews mit Tageszeitungen, Stadtmagazinen und Hochglanzillustrierten in Verbindung mit regelmäßigen Live-Auftritten erhöhen den Bekanntheitsgrad und erzeugen musikalische Nachfrage

- "Neues Spiel" verbringt insgesamt 13 Wochen in den deutschen Albumcharts, wobei es mit fünfmaligen Widereinstiegen wohl einen bisher einmaligen Rekord für ein Debüt-Album aufstellt... und verkauft sich als CD und DVD bis Dezember 2004 mehr als 60.000 Einheiten!

- nach jahrelangen "Heimspielen" im Schmidts Tivoli auf der Reeperbahn geht’s plötzlich vor ausverkauftes Publikum in die ehrwürdige Hamburger Musikhalle... und dies zur Überraschung der Szenefachleute gleich 2 Mal in kurzen Abständen. Zweimal 1700 Fans in der Musikhalle, das lässt über die Grenzen der Stadt hinaus aufhorchen. Aber ob danach noch genug potential für ein Open Air Konzert im legendären Hamburger Stadtpark vorhanden ist? Diese Frage wird so deutlich vom Publikum beantwortet, dass ein Zusatzkonzert anberaumt werden muss! Ausverkaufte Konzerte von Flensburg, Husum, Lübeck und Kiel über Bremen, Osnabrück, Münster, Düsseldorf, Köln bis nach Berlin, Erfurt, Stuttgart, Baden-Baden und Wien sorgen für eine wachsende Fanschar und hinterlassen tiefsitzende Spuren bei Handels- und Medienpartner, Kritikern und Musikerkollegen. So kommt es auch zum Beispiel zu der nicht alltäglichen Einladung als "Opener" vor "Pur" an drei Abenden vor mehr als 100 000 Besuchern "auf Schalke" "unplugged" spielen zu dürfen.

- Soul-Klassiker der Marke Gwildis scheinen ihren Platz im Markt gefunden zu haben - im September 2004 wird Stefan Gwildis als "Newcomer des Jahres" mit der "goldenen Stimmgabel" durch Dieter Thomas Heck ausgezeichnet... vor einem Millionenpublikum vor den Fernsehschirmen des ZDF!

Worauf beruht das Geheimnis des Erfolges? Es ist wohl diese unwiderstehliche Mixtur aus lebensgegerbter Stimme, Charisma und humorvoller Persönlichkeit des Vollblutmusikers Stefan Gwildis, der explosiven band bestehend aus individuellen meistern ihres Fachs und einem in sich stimmigen musikalischem Gesamtkonzept, das live neben den Soul-Klassikern auch längst bewährte Hits aus dem vielfältigen Katalog von Eigenkompositionen sowie Showüberraschungen der extraklasse bietet. Zahlreiche Eintragungen auf Stefans Homepage www.stefangwildis.de belegen, dass es anscheinend so etwas wie einen Gwildisvirus gibt, der über alle Altersgruppen hinweg süchtig macht, besonders wenn man eines seiner Konzerte live erlebt!!!

Das Jahr 2006 könnte diese breite Begeisterung auf ein noch höheres Level bewegen, denn das neue Gwildis-Album "NUR WEGEN DIR" und die sich an die Veröffentlichung der cd (07.02.2006)anschließende gleichnamige bundesweite Tournee (ab März 2006) fallen auf einen nun bereits bestens bearbeiteten Boden. Und die verwendete Saat auf dem neuen Album verspricht neue Maßstäbe im deutschsprachigen Soulklassikerbereich zu setzen. Natürlich fanden Samenkörner seiner Idole Marvin Gaye („das kann doch nicht dein ernst sein“/ I Heard It Through The Grapevine“), Bill Withers („tu doch was“/Just The Two Of Us) oder zum Beispiel von Van Morrison („nur wegen dir“/Brown Eyed Girl) ihren Platz auf dem Album, aber auch derzeit fast vergessene oder lange nicht gehörte Soulperlen werden derart überzeugend wieder belebt, dass es dem Hörer vor Begeisterung Tränen in die Augen treiben wird. Bandneue Eigenkompositionen wie "die grosse freiheit" oder die zukünftige Nordhymne "nur hier zu haus (wunderschönes grau)" glänzen neben den beiden wiederbeatmeten Soulversionen von "mama mag ihn" und "dein herz ist ein einsamer jäger" und werden Kenner der Gwildischen Frühwerke zum schwärmen bringen. "nur wegen dir" wird nicht nur die erste Single aus dem neuen Album sondern verspricht darüber hinaus auch jetzt schon ein Mitsingklassiker auf der neuen Tournee zu werden, deren Vorbereitungskonzert völlig unbescheiden am 03.01.2006 in der (natürlich wieder mal) ausverkauften Hamburger Musikhalle als "Soul-Neujahrskonzert" stattfindet!

 

 

 


Stefan Gwildis -
Die Tickets für die Deutschland Tournee - Kartenvorverkauf -
Neues Spiel



Tickets Stefan Gwildis



Stefan Gwildis

Stefan Gwildis

Tickets vieler weiterer Veranstaltungen, einfach nur Interpret, Band oder Bezeichnung eingeben:



Eventsuche:



 




Der aktuelle Blog für Nordfriesland

Stefan Gwildis - NUR WEGEN DIR - Die neue CD

(Hier gibst es auch Hörproben, einfach mal reinhören)





Stefan Gwildis Live



Was alles vorher war:


Stefan Gwildis wurde im Oktober 1958 geboren. Sein Vater ist Reifenhändler, die Mutter Hutmacherin. Erste Gesangsübungen im Elternhaus, Mutter hört viel Radio und pfeift dabei. 1972 die erste Gitarre: viel Laila-Lei von Simon & Garfunkel, zuerst im Keller, dann in Kneipen für ein Bier und Gulaschsuppe. 1979 Ausbildung in Fecht- und Stuntszenen am Thalia Theater in Hamburg. 1982 Gründung des Musikduos Aprillfrisch mit Rolf Claussen. Seminargelernter Straßenmusiker. Nebenher Gelegenheitsjobs als Lagerarbeiter, LKW-Fahrer, Sonnenbankaufsteller und Weihnachtsmann. 1984 Zelttheater mit "Herrchens Frauchen". 1988 mit Aprillfrisch-MäGäDäm-Schwarz das erste Musical "Wuttke II" im Schmidt-Theater. Es folgen 1991 "Vanessa V", 1994 "Ganz oben" und 1999 das "Best Of"-Programm. Von 1992-1995 Sänger und Gitarrist der Strombolis. 1998 eigene Band: Stefan Gwildis & die Drückerkolonne, 1. Album "Komm’s zu Nix" im Jahr 2000. 2002 Veröffentlichung der CD "Wajakla" . Alle Alben entstanden in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Freund und Mentor Michy Reincke, mit dem Gwildis auch die Schulbank im Matthias Claudius Gymnasium teilte. Seit 2000, immer wenn’s wieder Spaß macht, zusammen mit Christian von Richthofen die Rhythm’n’Crash-Show "Auto Auto!"










NO - Magazine: Pop und Szene immer aktuell:
Stefan Gwildis live mit neuer CD NUR WEGEN DIR

Die neue CD NUR WEGEN DIR ist wirklich hörenswert. Wie alles von Stefan Gwildis. Super gemacht die deutschen Interpretationen klassischer Popmusikstücke. Und auch Annett Louisan macht da glaube ich kurz mal einen background mit. Kommt ja auch aus dem gleichen "Stall".
Top-CD, muß man haben!.


 POP & ROCK STARTSEITE

 STEFAN GWILDIS TEIL 1


 Stefan Gwildis
 GOFI
 Agentur Vollkontakt

Anzeige:






Es ist strikt verboten, die Fotos zu verlinken. Kopieren für den privaten Gebrauch ist erlaubt.

Fotos und Texte: Agentur vollkonkt -