News Blog Nordfriesland - Nachrichten




Krimilesung im Multimar Wattforum Tönning

Autor: CIS am 04.10.2016

Lesung

Im Rahmen der 4. Nordsee-Krimitage „Nordverdächtig“ findet am Sonntag, den 09.10.2016 um 19:30 Uhr eine Krimilesung im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning statt. Wimmer Wilkenloh liest aus seinem Kriminalroman „Hungergeist“ und wird dabei musikalisch begleitet. Das Ensemble führt die szenische Lesung vor dem Großaquarium auf, welches ein Schauplatz aus dem Roman ist.

Foto: Köster

Zum Inhalt des Buchs: Vor dem Aquarium des Multimar Wattforums wurde inmitten der vielen Besucher ein Fischer erstochen. Die Husumer Kriminalpolizei ermittelt und Stück für Stück offenbart sich das Geheimnis um die Crew des Fischkutters „Rungholt“, die eine brisante Fracht an Bord genommen hat. Jetzt ist nicht nur ein Killer hinter der Crew her, sondern auch das Misstrauen untereinander bringt alle an den Rand des Abgrunds.

Gäste können sich auf einen spannenden und klangschönen Abend vor einer besonderen Kulisse freuen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 9,- € und für Kinder bis 15 Jahre 6,- €. Tickets sind im Vorverkauf im Multimar Wattforum erhältlich.

Kreative Nachmittage mit Kinderbuchautoren im Multimar Wattforum

In den Herbstferien bieten zwei Kinderbuchautoren Bastelaktionen im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum an. Am Mittwoch, den 19.10.2016 um 14.00 Uhr liest Dr. Frank Ahlhorn aus seinem Buch „Wozu sind die Deiche da?“. Darin ist der kleine Jonte mit seinem Großvater, der die Sturmflut von 1962 miterlebt hat, an einem Deich der norddeutschen Küste unterwegs und stellt Fragen wie: Warum brauchen wir Deiche? Wer berechnet eigentlich, wie hoch die Deiche sein müssen? Und was wird mit den Deichen passieren, wenn der Meeresspiegel weiter steigt? Neben den altersgerechten Antworten auf diese und weitere Fragen bekommen Kinder die Möglichkeit, zusammen mit Dr. Frank Ahlborn ein Küstenmodell aus Pappe zu bauen (begrenzte Teilnahmeplätze).

Eine Woche später, am Mittwoch, den 26.10.2016 um 14.00 Uhr freut sich Silke Ahlborn, Autorin des Kinderbuches „Mein Natur-Erlebnisbuch Nordsee“, auf wissbegierige Kinder im Multimar Wattforum. Diesmal geht es um die „Schätze des Meeres“: Die Nordsee spült mit jeder Flut neue Funde an die Küste: Schneckenhäuser und Muschelschalen, Federn und Holz mit Seepocken, aber auch manchmal Müll. Silke Ahlborn erklärt und erforscht mit den Kindern diese Strandfunde und bastelt mit ihnen schöne Dinge daraus. Es können gerne eigene Strandfunde mitgebracht werden.

Der Eintritt für die Kinderaktionen, inklusive Tagesticket für die Multimar-Ausstellung „Wale, Watt und Weltnaturerbe“, beträgt jeweils 6,- € für Kinder bis 15 Jahre, 9,- € für Erwachsene, 25,- € für Familien.

Das Multimar Wattforum in Tönning ist das größte Besucherzentrum für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die Erlebnisausstellung lädt auf über 3000 Quadratmetern zum Erforschen, Anfassen und Ausprobieren rund um die Themen Wale, Watt und Weltnaturerbe ein. Höhepunkte sind das große Pottwal-Skelett, die 37 faszinierenden Aquarien und der Taucher, der zweimal pro Woche die Fische im Großbecken füttert.

Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Straße 6a,
25832 Tönning
Infotelefon 04861 96200
www.multimar-wattforum.de


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:





Weitere Infos


Werbung:

Blog Archiv:



Wir bei....







Partner:

Der Satirehammer