News Blog Nordfriesland - Nachrichten




4. Grünstrom Event auf dem GreenTEC Campus in Enge-Sande

Autor: CIS am 30.05.2019

Greenstrom

Das „4. Grünstrom Event“ am Freitag, 14. Juni, und Samstag, 15. Juni, auf dem GreenTEC Campus in Enge-Sande steht für Innovationen rund um die Energiewende. Ein Event, das in den Vorjahren jeweils mehrere tausend Besucher begeisterte und in diesem Jahr mit spannendem Fachkongress und elektrischen Probefahrten überzeugen möchte! „Wir wollen die Menschen nachhaltig mobilisieren, ihnen zeigen, dass jeder von uns für unsere Zukunft - unsere Erde - verantwortlich ist.“, so der Tenor des Organisationsteams bestehend aus Mitgliedern des Windpark Ellhöft, der VR Bank Nord eG und dem GreenTEC Campus. Erstmals wird das Grünstrom Event nur aus hochkarätigen Fachvorträgen und Diskussionsrunden sowie kostenlosen Probefahrten und einem „Tag der offenen Tür“ bestehen.

Foto: Presse GreenTEC Campus GmbH

Mit den Referenten in einen Dialog eintreten, kontroverse Diskussionsrunden führen und sie mit ernst gemeinten Thesen konfrontieren, das ist während der Auftaktveranstaltung am Freitagvormittag unser erklärtes Ziel. „Am Ende sollen Referenten und Besucher gleichermaßen sagen: Ja, ich bin dabei! und ihre Unterschrift unter das Thesen-Papier setzen.“, erklären Reinhard Christiansen (Windpark Ellhöft) und Marten Jensen (GreenTEC Campus) vom Organisationsteam.

Aufräumen mit Klischees sowie Vorurteilen und jetzt Nägel mit Köpfen machen. „E-Mobilität und Wasserstoff angetriebene Fahrzeuge sind zwar in aller Munde, doch eine politisch motivierte, zeitlich festgelegte und damit konsequente Umsetzung fehlt immer noch. Geredet wurde viel, geändert wenig, und passiert ist schon gar nichts, doch damit muss jetzt Schluss sein“, so Christiansen und Jensen. „Nicht nur Bewegungen wie #fridaysforfuture haben eine Grenze - eine Rote Linie – markiert, ab der es heißt: Bis hierher und nicht weiter. Wir zeigen mit dem 4. Grün-strom Event auf dem GreenTEC Campus, dass eine verantwortungsvolle Zukunft machbar ist. Schon Heute! Nicht erst Morgen!“

Am Freitagvormittag, 14. Juni um 10 Uhr, wird Schleswig-Holsteins Umwelt- und Energieminister Jan Philipp Albrecht die Veranstaltung eröffnen und sich unter anderem mit der stellvertretenden Bundesgeschäftsführerin der Deutschen Umwelthilfe, Barbara Metz, und dem Hamburger Professor Dr. Michael Bräuninger, Leiter des Economic Trends Research Hamburg, den Fragen der Besucher stellen. Moderiert von Carsten Kock (Radio Schleswig-Holstein) erwarten wir tolle und spannende Gespräche sowie Impulse und Antworten, die niemand verpassen sollte. Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig, Eintrittskarten können unter www.gruenstrom-event.de erworben werden.

10-13 Uhr
14-18 Uhr
10-18 Uhr
10-18 Uhr
Kongress / Eröffnung (25€, nur mit Anmeldung)
Weitere Vorträge (Eintritt frei)
Probefahrten in Elektroautos (gratis)
Tag der offenen Tür (gratis)
10-15 Uhr
10-15 Uhr
Erneuerbare Energien - Austausch
Probefahrten in Elektroautos (gratis)


Am Freitagnachmittag werden weitere Vertreter aus den Bereichen Politik, Forschung und Innovation mit interessanten Vorträgen und in Gesprächen Rede und Antwort stehen. Parallel können die Besucher viele verschiedene batteriebetriebene und mit Wasserstoff angetriebene ElektroFahrzeuge ausgiebig und kostenlos Probe fahren (für die Registrierung bitte den Führerschein mitbringen).

Wo? Auf dem GreenTEC Campus, Lecker Straße 7, in 25917 Enge-Sande.

Darüber hinaus haben Besucher beim „Tag der offenen Tür“ die Möglichkeit, den rund 20 auf
dem GreenTEC Campus ansässigen Firmen und ihren Mitarbeitern, über deren Schultern zu
schauen.

Informationen sowie den Link für die Anmeldung zur Auftaktveranstaltung am Freitag, 14. Juni,
10 Uhr, finden Sie unter:
www.gruenstrom-event.de, oder im Grünstrom Event Büro unter Telefon 04662-89 12 770 sowie per E-Mail event@greentec-campus.de



Schlagworte:
Grünstrom Event

----------------------------------------------