News Blog Nordfriesland - Nachrichten




Reisetipp: Tagesausflug nach Cádiz von Sevilla aus

Autor: WERBUNG am 14.12.2018

cadiz

Cádiz ist eine bekannte Strandstadt in Südspanien. Diese Stadt ist zwar klein, aber sie ist eine große Drehscheibe für Kreuzfahrtschiffe. Wenn Reisende auf der Suche nach einer kleinen Flucht aus Sevilla sind, dann kann man hier einige Ideen für einen Tagesausflug nach Cádiz von Sevilla ausfinden.

Foto: pixabay.com / cocoparisienne

Der frischen Umfrage zufolge interessieren sich ältere Generationen fürs Reisen und online Zocken. Ab 18 Jahren darf man auf der offiziellen Webseite www.onlinecasinoluxembourg.com neue Spielen entdecken und sie sofort testen. Was Reisen anbetrifft, empfehlen wir Ihnen diesen Artikel bis zum Ende zu lesen. Hier warten auf wahre Reisende beste Tipps und Tricks für einen Tagesurlaub in der Umgebung von Sevilla

Anreise nach Cádiz

Es gibt Züge, die den ganzen Tag von und nach Cádiz aus verschiedenen Städten fahren.

Wenn man aus der Ferne kommt, dauert die Reise mit dem Zug zwischen Barcelona und Cádiz etwa siebeneinhalb Stunden. Von Madrid benötigt man etwa vier Stunden. Touristen können auch im Flughafen Jerez ankommen, der sich nur etwa dreißig Minuten außerhalb von Cádiz befindet.

 

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in dieser Region

  • Tavira Tower: Dies ist der höchste Punkt der Altstadt von Cádiz bzw. hat den besten 360-Grad-Blick auf die Stadt.

 

  • Mercado Central: Mercado Central ist voll von Ständen mit lokalen Produkten, darunter Schweinefleisch, Käse, Obst oder Süßigkeiten. Touristen können auch an heißen Gerichten knabbern und im Bier ein Glas Wein trinken.

 

  • Parque Genoves: Dieser wunderschöne Park ist ideal für einen gemütlichen Spaziergang oder einen Picknick-Ausflug aus der Stadt. Vergewissern Sie sich, dass Sie den botanischen Garten, die Höhle, den See und den Wasserfall im Inneren besuchen. Man muss auch die Augen offen für alle Vogelarten halten!

  • Kathedrale von Cádiz: Wenn Stadtbesucher durch die Stadt spazieren gehen, können einige von ihnen diese legendäre Kathedrale mit ihrem goldenen Dach und ihrer schönen Architektur nicht übersehen. Besichtigen Sie das Innere des Doms für fünf Euro oder bei einer Führung. Sie können auch den Turm hinaufsteigen, um einen weiteren tollen Blick auf die Stadt zu genießen.

  • Der Strand: Cádiz hat viele Strände. Sie sind alle ein wenig unterschiedlich, aber jeder ist eine ebenso gute Wahl für ein paar entspannende Stunden auf dem Sand. Die Strände dort wurden mehrfach als die besten Europas ausgezeichnet.

  • La Caleta Beach: Zwischen zwei alten Burgen wird der Strand gelegen. Er gilt schon seit mehreren Jahren als einer der schönsten in Cádiz.ä


Cadiz

Foto: pixabay.com / VLF

 

Lokale Gerichte bzw. Spezialitäten

 

Casa Manteca: Beginnen Sie in dieser berühmten Bar, die für ihre traditionelle spanische Dekoration und ihre sehr engen Räumlichkeiten bekannt ist. Bestellen Sie sich ein Tinto de Verano (das traditionelle Getränk Südspaniens) und knabbern Sie an der klassischen Tapa aus Käse und Schinken.

 

Sopranis: Besuchen Sie dieses trendige Restaurant für ein Glas Wein und eine vielfältige Auswahl an Gerichten. Lachs-Tartar mit Avocado ist absoluter Muss!

 


La Candela: Die spanische Speisekarte vom Bauernhof zum Tisch unterstreicht die frischen Zutaten in Cádiz. Beginnen Sie mit dem Käsebrett, wo Sie aus einer Auswahl wählen können und nehmen Sie weitere regionale Gerichte aus der Speisekarte.

 


Balandro: Wenn man den Ozean sieht, erinnert man sich an Balandro. Dieses Restaurant ist bekannt für seine schöne Aussicht und seine frischen Meeresfrüchte.


 


Schlagworte:
cadiz

----------------------------------------------