Nordfriesland aktuell

  HOMEPAGE
































Die perfekte Ferienwohnung: Einrichtungstipps für Vermieter

Nachfrage steigt: Ferienhaustourismus immer beliebter


Foto: Nachfrage steigt: Ferienhaustourismus immer beliebter

Es ist allgemeinhin bekannt, dass die meisten Deutschen ihren Urlaub im eigenen Land verbringen. Am liebsten an einem Ort in Wassernähe, deshalb erfreuen sich die Feriendomizile rund um Nord- und Ostsee einer wachsenden Beliebtheit. Experten sehen die positive Zuwachsrate in dem sogenannten Homing-Trend begründet.

Der Begriff Homing existiert schon seit Anfang der 2000er und bedeutet, dass die eigenen vier Wände zum sozialen Lebensmittelpunkt werden. Der Spruch „Am schönsten ist es noch immer zu Hause“ könnte dieses Gefühl wohl am besten beschreiben – und genau das ist auch der Grund, warum der Ferienhaustourismus geradezu boomt: Im Gegensatz zum Hotelurlaub kommen die privaten Unterkünfte den individuellen Bedürfnissen der Gäste entgegen. Sie sind so ausgestattet, dass sich jeder Reisende zuhause fühlt. Möglich wird das mit der richtigen Einrichtung.



Gemütlich und einladend einrichten


Foto: Mario De Mattia

Die perfekte Ferienwohnung: Einrichtungstipps für Vermieter

 

  • Tipp 1: Wer ein Feriendomizil in der Nähe von Nord- oder Ostsee besitzt und sie in Zukunft vermieten möchte, der sollte sie so einrichten, dass sich jeder Gast darin wohlfühlt. Um dem Homing-Trend nachzukommen, muss die Innenausstattung das richtige Heimatgefühl vermitteln – sprich, sie sollte Möbel enthalten, die man im Alltag braucht. Vom Kleiderschrank im Schlafzimmer über die Couch im Wohnzimmer bis hin zu Gartenstühlen auf der Terrasse.

  • Tipp 2: Nicht nur die Möbel, sondern auch die Einrichtung selbst trägt dazu bei, dass sich Gäste zuhause fühlen. Darum sollte man der Wohnung mit Heimtextilien eine persönliche Note verleihen: Bettwäsche und Handtücher, Duschmatte und WC-Vorleger, Gardinen und Teppiche von Erwin Müller lassen jeden Raum gleich viel wohnlicher erscheinen. Je detailgetreuer die Unterkunft eingerichtet ist, desto einladender wirkt sie auch.

  • Tipp 3: Damit den Gästen in der Ferienwohnung das richtige Heimatgefühl vermittelt wird, sollte das Herzstück der Unterkunft, die Küche, mit den wichtigsten Utensilien ausgestattet werden. Die Reisenden versorgen sich selbst und das geht eben am besten, wenn es ihnen an nichts mangelt. Neben Besteck und Geschirr sind praktische Küchenhilfen wie Pfannen und Töpfe, Kaffeemaschine und Wasserkocher ein Muss für jede gut ausgestattete Ferienwohnung.